Seife pur!

Wohlriechende Seife – wie herrlich ist das! Sie erfreut die Sinne und ist ein Jahrtausende altes Kulturgut.

Jutta beschäftigt sich schon seit einiger Zeit damit, Seifen selbst herzustellen und verwendet dabei nur natürliche und hochwertige Produkte. Unsere Haut dankt es uns – wie sie aus eigener Erfahrung weiß.

Nun wurde sie gefragt, ob sie nicht ihr Wissen um die Seifenherstellung in einem Seminar weitergeben könne. Und so hatten wir im Mai und Oktober bereits zwei Samstage, an denen Jutta mit Interessierten Seifen rührte und ihr Wissen weitergab. Zunächst wurde eine Grundseife gerührt auf Olivenölbasis. Diese Seife ist sowohl bestens geeignet zur Hautpflege als auch zur Handwäsche. Auch kann sie als Grundlage für ein selbst hergestelltes Waschmittel dienen. Dies ist sehr günstig herzustellen, belastet weder den Geldbeutel noch die Umwelt.

Nachmittags rührten wir eine hochwertige Shampooseife aus einer Kombination von sechs verschiedenen Ölen, verfeinert mit ätherischen Ölen. Die hergestellten Seifen wurden unter den TeilnehmerInnen aufgeteilt, und nach ungefähr sechs Wochen Reifezeit sind die Seifen gebrauchsfertig.

Das nächste Mal werden wir im Februar Gelegenheit haben, unter Juttas Anleitung Seifen zu rühren.

error: Alert: Content is protected !!